ger

Ein paar Worte über die Papierindustrie

Die Verpackungsindustrie ist ein wichtiger globaler Wirtschaftszweig, der dank integrierter und synchronisierter Lieferketten auf ein anhaltendes Wachstum vorbereitet ist, und eine Konzentration auf die Umwelt ermöglicht es den Marktführern, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Die Branche steht vor neuen technologischen Herausforderungen, demografischen Veränderungen und Ressourcenproblemen, und es wird zunehmend Wert darauf gelegt, den Wandel zu beschleunigen, um sich auf die Zukunft vorzubereiten.

Kepner-Tregoe ist seit Generationen in der Industrie tätig, hat Problemlösungskompetenzen aufgebaut und sich mit Sicherheit und Zuverlässigkeit in einem zunehmend globalen Maßstab befasst. Mit der zunehmenden Digitalisierung der Produktion steigt der Bedarf an fortgeschrittenen Fähigkeiten zum kritischen Denken in einer sich verändernden Belegschaft. Branchenführer wenden sich an KT, um ihre Managementteams bei der Lösung komplexer betrieblicher Probleme zu unterstützen, neue Möglichkeiten zur Qualitätsverbesserung und Kostenkontrolle zu schaffen und klassische Instrumente wie Lean, Six Sigma und andere Initiativen zur kontinuierlichen Verbesserung zu verbessern und zu schärfen.

Wenn Sie mehr über Kepner-Tregoe-Beratung und -Schulungen in der Papier- und Verpackungsindustrie erfahren möchten, wenden Sie sich an Kepner-Tregoe.

Erfolgsgeschichten

Herausforderung

Als die Uniroyal Chemical Co. einen zusätzlichen Vorteil gegenüber der Konkurrenz erzielen wollte, setzte sie wie immer Kepner-Tregoe (KT) ein.

$753,092

Zuwachs durch zusätzliche Produktionskapazitäten

Ergebnisse

Durch den Einsatz von PSDM konnte Uniroyal die Produktionskapazität und die Kundenzufriedenheit steigern und die Kosten für nachbearbeitete und verschrottete Ballen einsparen.

Herausforderung

Als ein Unternehmen für Gasarmaturen die besten Wachstumschancen analysierte, war die Entwicklung neuer Produkte (NPD) die klare Wahl. Die zunehmende Bedeutung der NPD würde jedoch einen beständigeren Erfolg mit neuen Produkten und eine klare Vorstellung davon erfordern, wie dies zu erreichen ist.

Ergebnisse

Ein zielgerichtetes Projektportfolio durchläuft eine klar definierte Pipeline, und die Arbeiten zur Entwicklung neuer Produkte, die für das weitere Wachstum erforderlich sind, verlaufen planmäßig. Dies ist das Ergebnis der verbesserten Projektfähigkeiten der Projektmanager durch Schulungen und Coaching. Darüber hinaus wurden Kriterien für die Entscheidungsfindung bei der Verschiebung oder Beendigung nicht strategiekonformer Projekte festgelegt, um eine Überlastung mit Projekten zu vermeiden.

Einblicke

Operational Excellence am Scheideweg: Menschen und Maschinen

Der digitale Umbruch in der Fertigung schafft eine dynamische Landschaft, in der Operational Excellence (OE) nach Stabilität, Qualität und Effizienz strebt, während sie gleichzeitig einen immer anspruchsvolleren Kunden bedient. In diesem Whitepaper werden einige OE-Grundlagen für einen zunehmend digitalen Betrieb skizziert.

Strategische Antwort - Verknüpfung von Innovation und Strategie

"Differenzieren oder sterben!" Die Differenzierung durch Produkt- und Dienstleistungsinnovation ist die Voraussetzung für unser Überleben und Gedeihen. Aber in diesen schwierigen Zeiten können wir es uns nicht leisten, knappe Ressourcen für schlechte Ideen zu verschwenden. Schauen wir uns an, wie wir sicherstellen können, dass Innovation effektiv ist.

Anwendung der kontinuierlichen Verbesserung auf Ihre Produktionsmanagementprozesse

Der Beginn und die Aufrechterhaltung eines Verbesserungsprozesses kann oft bedeuten, dass man gegen Neinsager, Trägheit und den Widerwillen, Arbeitsroutinen zu ändern, ankämpfen muss, selbst wenn diese schlecht sind. Doch die perfekte Kombination aus einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und einem effektiven Produktionsmanagement führt zu beständigen Leistungen auf Weltklasseniveau.

Die Folgen der Wahl: Der letzte Schritt der Entscheidungsfindung

Die negativen Folgen einer Maßnahme sind ebenso greifbar wie ihre Vorteile, manchmal sogar noch deutlicher. Bevor eine Entscheidung getroffen wird, müssen unbedingt die Risiken berücksichtigt werden, d. h. die möglichen nachteiligen Folgen der möglichen Alternativen.

Testimonials

Unsere Experten
in der Papier- und Verpackungsindustrie

Drew Marshall
Regionaler Geschäftsführer - Nordamerika
Nordamerika
Burkhardt Prigge
Senior Consultant für Unternehmenslösungen
Europa
George Ng
Regionaler Geschäftsführer - Asien-Pazifik
Asien
Daisuke Aso
Berater für Unternehmenslösungen
Japan

Kontaktiere uns

Für Anfragen, Details oder ein Angebot!