ger

Ein paar Worte über die Papier- und Verpackungsindustrie

Die Papier- und Verpackungsindustrie ist ein wichtiger globaler Wirtschaftszweig, der dank integrierter und synchronisierter Lieferketten auf ein anhaltendes Wachstum ausgerichtet ist. Eine Konzentration auf den Umweltschutz ermöglicht es den Marktführern, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Die Branche steht vor neuen technologischen Herausforderungen, demografischen Veränderungen und Ressourcenproblemen, und es wird zunehmend Wert darauf gelegt, den Wandel zu beschleunigen, um sich auf die Zukunft vorzubereiten.

Kepner-Tregoe ist seit Generationen in der Industrie tätig, hat Problemlösungskompetenzen aufgebaut und sich mit Sicherheit und Zuverlässigkeit in einem zunehmend schärferen Wettbewerbsumfeld befasst. Mit der fortschreitenden Digitalisierung der Produktion steigt der Bedarf an fundierten Fähigkeiten zum kritischen Denken in einer sich verändernden Belegschaft. Branchenführer wenden sich an KT, um ihre Managementteams bei der Lösung komplexer betrieblicher Probleme zu unterstützen, neue Möglichkeiten zur Qualitätsverbesserung und Kostenkontrolle zu schaffen und klassische Instrumente wie Lean, Six Sigma und andere Initiativen zur kontinuierlichen Verbesserung zu verbessern und zu schärfen.

Wenn Sie mehr über Kepner-Tregoe-Beratung und -Training in der Papier- und Verpackungsindustrie erfahren möchten, wenden Sie sich an Kepner-Tregoe.

Einblicke

Der digitale Umbruch in der Produktion entwickelt eine wachsende Dynamik. Operational Excellence (OE) bedeutet darin das Streben nach Stabilität, Qualität und Effizienz, während gleichzeitig immer anspruchsvollere Kunden bedient werden. Wir skizzieren einige OE-Grundlagen für einen zunehmend digitalen Betrieb in unserem White Paper.

"Differentiate or die!" (Jack Trout). Die Differenzierung durch Produkt- und Dienstleistungsinnovation ist die Voraussetzung, um als Unternehmen zu überleben und zu gedeihen. Aber in diesen schwierigen Zeiten können wir es uns nicht leisten, knappe Ressourcen für schlechte Ideen zu verschwenden. Wie stellen wir sicher, dass Innovation effektiv ist?

Die Einführung und Aufrechterhaltung eines Verbesserungsprozesses kann oft bedeuten, dass man gegen Neinsager, passiven Widerstand und die Abneigung ankämpfen muss, Arbeitsroutinen zu verändern, selbst wenn diese schlecht sind. Die Kombination aus einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung mit einem effektiven Produktionsmanagement kann jedoch zu beständigen Leistungen auf höchstem Niveau führen.

Die negativen Folgen einer Maßnahme sind ebenso spürbar wie ihre Vorteile, manchmal sogar noch stärker. Bevor eine Entscheidung getroffen wird, müssen die Risiken berücksichtigt werden, d.h. die möglichen nachteiligen Auswirkungen der betrachteten Alternativen.

Referenzen

Unsere Experten
in der Papier- und Verpackungsindustrie

Drew Marshall
Regional Managing Director - North America
Nordamerika
Burkhardt Prigge
Senior Consultant
Europa
George Ng
Regional Managing Director - Asia Pacific
Asien
Daisuke Aso
Consultant
Japan

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!