Wer wir sind

Über 60 Jahre Praxis

Seit über 60 Jahren hat Kepner-Tregoe Tausende von Unternehmen bei der Lösung von Millionen von Problemen unterstützt. Wenn wir bei einem Hersteller Millionen einsparen, den IT-Service einer Börse wiederherstellen und Apollo 13 bei der Rückkehr aus dem All helfen können, dann können wir auch Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen.

Kepner-Tregoe bietet eine einzigartige Kombination aus Trainings- und Beratungsleistungen, die speziell darauf ausgerichtet sind, die Ursache von Problemen zu finden und Herausforderungen in Ihrem Unternehmen dauerhaft zu bewältigen.

Unsere Erfahrung – Ihr Erfolg

Dia 1

Die Zukunft der Arbeit liegt in flexiblen, anpassungs- und widerstandsfähigen Mitarbeitern

Indem sie sich auf die Belange der Mitarbeiter konzentrieren, können Unternehmen spezifische Maßnahmen ergreifen, um die Widerstandsfähigkeit und den Wert des Unternehmens in der neuen Normalität von heute zu steigern.

Dia 1

Agilität in der Entscheidungsfindung schützt Ihr Unternehmen

Wir arbeiten in einem Umfeld des raschen Wandels, das agile, flexible Mitarbeiter erfordert. Ein gemeinsamer Entscheidungsfindungsprozess innerhalb einer Organisation verdeutlicht, wie eine gute Entscheidung getroffen wird und wie man dabei vorgeht. Er kann einfache, alltägliche Entscheidungen unterstützen, aber auch ein breites Spektrum von Zielen berücksichtigen und den Beitrag vieler Personen einbeziehen.

Dia 1

Warten Sie nicht mit der Planung Ihrer Reaktion auf Major Incidents

In Unternehmen, die stark von IT-Systemen abhängig sind, treten Major Incidents nicht allzu häufig auf, aber wenn sie auftreten, ist eine schnelle, gut geplante Reaktion entscheidend.

Dia 1

Verbessern Sie den Einstellungserfolg mit der Kepner-Tregoe-Entscheidungsanalyse

Personalentscheidungen sind eine große Verpflichtung mit ihren eigenen Herausforderungen. Hier erfahren Sie, wie ein analytischer Ansatz zur Verbesserung von Einstellungen eingesetzt werden kann.

Unsere Basic Beliefs

  • Create Value for Clients

    We will add value to client organizations by producing measurable, sustainable results.

  • Value Diversity and Inclusion

    In Diversity, we value differences in the culture, experiences, education, and backgrounds of both our colleagues and clients. Our practice of Inclusion is to make all members of KT and our clients feel welcome and provide them with the opportunity to connect, belong and grow. Valuing Diversity and Inclusion will allow each member to contribute to their respective organization, advance their skill sets and careers and feel comfortable and confident being their authentic selves.

  • Build Trusting Relationships

    We will demonstrate and build: respect for others, trustworthiness, and personal and professional integrity.

  • Use Rational Process with a Passion

    We will encourage a drive and passion for the ideas that provide solutions for our clients and colleagues through the use and transfer of rational process.

  • Improve Quality and Provide Innovative Solutions

    We will continually improve the quality of our services and search for new and creative solutions that will enable us to remain on the forefront of the application of rational process to business issues.

  • We are passionate about helping people and organizations work better

    Hier sehen Sie fünf unserer Basic Beliefs. Das sind die grundlegenden Prinzipien, an denen wir uns bei unserer Arbeit orientieren.

     

    Um alle elf anzusehen, klicken Sie hier!

Aufbau einer erfolgreichen Organisation durch Systems Improvement

Kepner-Tregoe unterstützt Unternehmen weltweit bei der Verbesserung der Leistung ihrer Systeme durch eine Kombination aus Beratung und Training.

KT ist in einzigartiger Weise qualifiziert, die Architektur und das Design kritischer Geschäftssysteme durch die Integration von drei grundlegenden Komponenten zu bewerten: Menschen, Prozesse und Technologie.

Menschen

Die Fähigkeit zum kritischen Denken schafft die Agilität und Anpassungsfähigkeit eines jeden Teams, um Stärken und Chancen zu nutzen und gleichzeitig Risiken zu minimieren. Die Kepner-Tregoe Denkprozesse helfen Mitarbeitern auf allen Ebenen eines Unternehmens, Komplexität zu bewältigen, Probleme zu lösen und die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen. Wir haben über sechs Jahrzehnte Erfahrung in 15 verschiedenen Branchen in der Entwicklung von Fähigkeiten zum kritischen Denken. Wir haben Millionen von Menschen darin geschult und ihnen intellektuelle Fähigkeiten vermittelt, die ihren Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Prozesse

Kepner Tregoe ist die Brücke zwischen Prozessoptimierung und Wertschöpfung. Unsere einzigartige Kompetenz besteht darin, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Prozesse so zu gestalten, dass sie mit den Fähigkeiten ihrer Teams und dem Einsatz von Technologie harmonieren. Die anfängliche Bewertung von KT und die anschließenden Beratungsdienste helfen branchenführenden Unternehmen, von der Prozessstabilität zu einer verbesserten Agilität überzugehen, um ihr Qualitätsniveau in allen Schlüsselbereichen, einschließlich Produkt, Service, Betrieb und Kundenerfahrung, zu maximieren.

Technologie

Letztlich wird das Tempo jeder modernen Transformation stark durch den Einsatz von Technologie beeinflusst. KT ist darauf spezialisiert, die Nutzung von Technologie in systemischen Arbeitsabläufen zu analysieren, um zu beurteilen, wie gut sie mit der Schaffung von Wissen für die Nutzung in einem transformierten Arbeitsplatz integriert sind. Nur wenn die Technologieanwendung so integriert ist, dass die Leistung von Menschen und Prozessen optimiert wird, können die Systeme ihre größte Leistung erbringen.

Menschen
Prozesse
Technologie

Warum KT?

3 Gründe

01
01
Kritisches Denken meistern

Kritisches Denken meistern

Kritisches Denken meistern

Komplexität in Klarheit umwandeln

Kritisches Denken meistern

Verborgene Chancen entdecken

"Wir entwickeln Fähigkeiten zum kritischen Denken, die die Kreativität fördern und die Intuition sowie die Intelligenz verstärken. Die Verbesserung von Fähigkeiten wie das genaue Einschätzen einer Situation, das schnelle Lösen eines Problems und das Treffen der bestmöglichen Entscheidung verschaffen den Unternehmen einen bedeutenden Vorteil in einer wettbewerbsintensiven Welt."

Rezensent 1
- Phillip Thompson
Vice President, Global Growth, Client Services & Marketing

KT löst Probleme

  • Diagnose

    Eine Kepner-Tregoe Diagnose umfasst eine Vielzahl von quantitativen und qualitativen Analysen, um Ihre Prozesse, Mitarbeiter, Systeme und Messmöglichkeiten ganzheitlich zu bewerten.

  • Training

    Kepner-Tregoe Training baut fortgeschrittene Fähigkeiten zum kritischen Denken auf, mit denen Sie Informationen und Daten, Wissen und Erfahrung optimal einsetzen, um Probleme zu lösen, Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen und Risiken zu managen.

  • Coaching

    Beim Coaching geht es darum, Menschen dabei zu helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, egal in welchem Bereich. Für den Manager als Coach bedeutet dies, dass er mit den Mitarbeitern zusammenarbeitet, um ihre Leistung am Arbeitsplatz zu verbessern.

  • Beratung

    Die Beratung von Kepner-Tregoe nutzt strukturierte Analyseprozesse und Branchenkenntnisse, um die Lösung komplexer Probleme zu erleichtern und nachhaltige Ergebnisse in Bezug auf wichtige Kennzahlen zu erzielen.

  • Moderation

    Die Moderation durch einen Kepner-Tregoe Experten bietet eine unparteiische Leitung, die Ihren Teams hilft, Probleme zu lösen, wenn die Emotionen hochkochen. Dies erhöht die Effizienz und Effektivität der Lösungsfindung erheblich.

KT-Einsatzbereiche

Manufacturing Operations

  • Komplexe Problemlösung
  • Root Cause Analysis
  • Risikomanagement
  • Verbesserung der Effizienz
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Problemvermeidung
Manufacturing Operations

Service Operations

  • Incident Management
  • Problemlösung / Root Cause Analysis
  • Bewertung des Reifegrads
  • Coaching
  • Workflow Management
  • Simulation
Manufacturing Operations

Human Resources

  • Verbesserung der Zusammenarbeit
  • Schnelleres Troubleshooting
  • Effektiver Führen
  • Schnellere Integration neuer Mitarbeiter
  • Talente besser entfalten
Manufacturing Operations

Was wir tun

KT verbessert die operative Leistung und Rentabilität

Verbesserung

Je komplexer die Aktivitäten einer Organisation sind, desto wichtiger ist ein analytisches Vorgehen. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um Ihre Situation zu klären und zu bestimmen, wie Sie die besten Ergebnisse erzielen können. Dabei nutzen wir Informationen und Daten, Wissen und Erfahrung, um uns auf die gezielte Verbesserung von Prozessen und die Lösung von Schlüsselproblemen zu konzentrieren. Unser Fokus liegt auf nachhaltigen Ergebnissen, die einen messbaren Wert liefern.

Beschleunigung

Manchmal muss man das Tempo reduzieren, um schneller voran zu kommen. Wenn die Zeit drängt und die Kosten steigen, bleibt keine Zeit für voreilige Schlussfolgerungen, die zu unnötigen Maßnahmen führen. Die KT-Prozesse führen Sie anhand gezielter Fragen durch eine systematische Folge von Schritten zum Ergebnis. Letztendlich erreichen Sie Ihre Ziele schneller, ohne die Fehlstarts und die Emotionen, die aus der Ungewissheit erwachsen. Eine strukturierte Herangehensweise an ein komplexes Problem minimiert Fehler und sorgt letztlich für Genauigkeit und Schnelligkeit.

Effizienz-Steigerung

Die Kepner-Tregoe-Prozesse verwenden Wissen, Erfahrung, Urteilsvermögen, Informationen und Daten im Umgang mit einfachen und komplexen Situationen. Indem wir die verfügbaren Ressourcen effektiver nutzen, tragen wir dazu bei, die Effizienz und Nachhaltigkeit von Verbesserungsprojekten zu steigern und komplexe Probleme schnell und präzise zu lösen. Unsere effizienten und zielgerichteten Ansätze helfen Ihnen, Kosten zu senken und Ihre Ergebnisse zu verbessern.

Verbesserung
Beschleunigung
Effizienz-Steigerung

Wie wir vorgehen

KT-Kernprozesse
Situationsanalyse

Die Situationsanalyse ist ein rationaler Prozess für die systematische Planung der Lösung von komplexen Problemen. Sie hilft uns, Aufgaben mit denen wir konfrontiert sind, aufzuschlüsseln und zu verstehen und ermöglicht uns, bei Ungewissheit Ordnung zu schaffen, Prioritäten zu setzen und zu entscheiden, wann wir welche Maßnahmen ergreifen, um zu guten Ergebnissen kommen.

Die Problemanalyse ist ein Rahmen für das Denken in Ursachen und Wirkungen. Sie ermöglicht es uns, von der Beobachtung der Auswirkungen eines Problems zum Verständnis seiner Ursache überzugehen, so dass wir geeignete Maßnahmen ergreifen können, um das Problem zu beheben und unnötige, oft kostspielige Reparaturen zu vermeiden.

Die Entscheidungsanalyse ist ein rationaler Prozess, um eine Entscheidung zu treffen oder eine Empfehlung zu geben und dabei eine vollständige Berücksichtigung der Nutzen und Risiken sicherzustellen. Sie klärt zunächst den Zweck der Entscheidung, bewertet Alternativen und Risiken, um schließlich eine ausgewogene Wahl zu treffen.

Die Analyse potentieller Probleme hilft uns, zu überlegen, was in einer bestimmten Situation schiefgehen könnte. Sie hilft uns, die Zukunft zu gestalten, indem wir Probleme vermeiden oder Maßnahmen planen, die ihre Auswirkungen verringern.

Die Analyse potentieller Chancen hilft ebenso wie die Analyse potentieller Probleme bei der Gestaltung der Zukunft, wobei diesmal der Blick darauf gerichtet wird, die Möglichkeit des Auftretens von Chancen zu fördern, damit sie in vollem Umfang genutzt werden können.

Wie wir es integrieren

Umfassende Systemverbesserung

Effektive Vorgehensweisen müssen durch effektive Prozesse und Arbeitsabläufe für die Dokumentation unterstützt werden.

Die Anpassung an neue Verhaltensweisen muss flexibel sein, um schnelles, iteratives Lernen zu unterstützen und die Zeit bis zum Erreichen von Ergebnissen durch die Integration von Technologie zu verkürzen.

Integrierte Tools, Prozesse und eine gemeinsame Sprache schaffen einen nahtlosen Informationsfluss, die Generierung von Wissen und effektive Feedbackschleifen, die eine kontinuierliche Leistungsverbesserung ermöglichen.

Integration und Anpassung auf mehreren Ebenen für maximalen ROI

Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen zu verändern?

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Expertenbewertung!

Unsere Experten sind immer bereit zu helfen

Alle Regionen
  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien
  • Japan

Board of Directors

Unser Board of Directors besteht aus einer Gruppe unterschiedlicher und erfahrener Personen, die Kepner-Tregoe bei der kontinuierlichen Anwendung der Methoden des kritischen Denkens und der Basic Beliefs von KT als florierende und innovative Organisation unterstützen, die sich den Herausforderungen eines globalen Marktes stellt.

Chairman seit 2011, Director seit 2009
Director seit 2011
Director seit 2021
Chief Executive Officer, Director seit 2007
Regional Managing Director – APAC, Director seit 2021
Regional Managing Director, Nordamerika, Director seit 2021

Unser Führungsteam

Die Zusammensetzung unseres Führungsteams spiegelt die vielfältigen Kompetenzen und den globalen Charakter unseres Unternehmens wider.

Unser Ziel ist es, die Nähe zu unseren Kunden zu maximieren und starke, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen, indem wir weltweit bewährte Lösungen einsetzen und gleichzeitig die Unterschiede bei unseren Kollegen und Kunden auf der ganzen Welt schätzen.

Chief Executive Officer, Director seit 2007
Vice President of Innovation & Service Excellence, Global Services
Vice President of Global Growth, Client Services & Marketing
Vice President of Finance
Regional Managing Director – Europa
Organizational Talent & Leadership Development Director
Regional Managing Director – APAC, Director seit 2021
Regional Managing Director, Nordamerika, Director seit 2021

Unsere Experten

Wir sind Experten für Problemlösung, ein globales und vielseitiges Team, das sich über Herausforderungen freut. Wir bringen praktische Erfahrungen in jeden Auftrag ein und sind immer bestrebt, einen maximalen Wert zu schaffen.

Gemeinsam mit unseren Kunden vertiefen wir uns in die betrieblichen Aufgaben und arbeiten eng mit ihnen zusammen an deren Bewältigung. Wir helfen ihnen, die richtigen Fragen zu stellen und zu beantworten, und wir fungieren als vertrauenswürdige Berater, Trainer, Coaches und Moderatoren.

Nordamerika
Senior Consultant
Senior Consultant
Senior Consultant
Consultant
Head of Delivery - North America
Europa
Senior Consultant
Senior Consultant
Senior Consultant
Senior Consultant
Senior Consultant
Senior Consultant
Asien
Senior Consultant
Senior Consultant
Senior Consultant
General Manager – China
Japan
ビジネスソリューションズ シニアコンサルタント
ビジネスソリューションズ コンサルタント
ビジネスソリューションズ コンサルタント

Der Goldstandard bei der Problemlösung

Seit über sechzig Jahren unterstützt Kepner-Tregoe Unternehmen dabei, Millionen von Problemen zu lösen, bessere Entscheidungen zu treffen und Risiken zu bewältigen. Wir haben die KT-Methodik in den Produktionsbetrieb integriert, den IT-Service umgestaltet und die Entwicklung von HR-Fähigkeiten auf nachhaltige Veränderungen durch den Aufbau von Fähigkeiten zum kritischen Denken ausgerichtet. Millionen von Menschen verdanken dem Einsatz rationaler KT-Prozesse ihr berufliches Weiterkommen, und Tausende von Unternehmen nutzen diese analytischen Prozesse, um Millionen von Dollar zu sparen.

KT unterstützte bereits das Mondprogramm der NASA
Schon früh fand KT einen Platz in der Raumfahrt. Als die NASA-Ingenieure hörten: "Houston, wir haben ein Problem", nutzten sie die Fähigkeiten des kritischen Denkens von KT, um Apollo 13 nach Hause zu bringen. Zwar ist nicht jede Lösung filmreif, aber ein spannender Aspekt unserer Arbeit ist der ROI. Unsere leistungsstarken und nachhaltigen Prozesse führen zu Ergebnissen – in Form von Zeit- und Kosteneinsparungen, intelligenterem Einsatz von Ressourcen, weniger Fehlern, unterbrechungsfreiem Betrieb und höherem Gewinn.
Zeitleiste
1958

Ben Tregoe und Chuck Kepner gründen die KT-Partnerschaft in der Garage von Ben Tregoe in Pacific Palisades, Kalifornien. Kepner-Tregoe war das erste Unternehmen, das sich auf den dringenden Bedarf an Schulungen zur Problemlösung und Entscheidungsfindung konzentrierte und wurde gegründet, um anderen dabei zu helfen, die von ihnen entwickelten Verfahren zu erlernen.

1962

Kepner-Tregoe verlegt seinen Hauptsitz nach Princeton, NJ, und expandiert 1967 in eine moderne Zentrale.

1963

Kepner-Tregoe gründet das Leader Development Institute (LDI), die erste Organisation, die das "Train-the-Trainer"-Konzept einführt. Kundenmitarbeiter, die das strenge LDI-Programm absolvierten, wurden zertifiziert, um KT-Problemlösung und Entscheidungsfindung zu unterrichten und Programme zu leiten, die den Einsatz der Rationalen Prozesse in ihren Organisationen fördern.

1965

The Rational Manager, (McGraw Hill) von den Gründern Kepner und Tregoe wird veröffentlicht und wird zu einem Bestseller und einem Wirtschaftsklassiker. The New Rational Manager wurde in viele Sprachen übersetzt und wird weiterhin in der ganzen Welt gelesen.

1966

Kepner-Tregoe hält die Basic Beliefs des Unternehmens schriftlich fest, d. h. die Prinzipien und Ideen, die aus der ursprünglichen Entscheidung der Gründer hervorgingen, eine Organisation zu schaffen, die anderen beim Lernen hilft. Diese Grundsätze bestimmen auch heute noch die Art und Weise, wie Kepner-Tregoe seine Geschäfte führt.

 

Gründung der Kepner-Tregoe Deutschland LLC in Deutschland und der Kepner-Tregoe Ltd. in Großbritannien.

1967

KT zieht an einen wunderschönen bewaldeten Standort an der Research Road um. Das moderne Gebäude ist ein klassisches Beispiel für das moderne Design der 1960er Jahre mit flexiblen Innenräumen und großen Fenstern, die den Blick auf den Wald freigeben.

Weltweite Ausbreitung
1970
Australasien
1973
Japan
1981
Südostasien
1980

Top Management Strategy von Ben Tregoe und John Zimmerman wird veröffentlicht. KT formalisiert das Dienstleistungsangebot für Strategieberatung.

1981

The New Rational Manager wird veröffentlicht, eine aktualisierte Version des ursprünglichen Business-Klassikers.

 

Kepner-Tregoe Southeast Asia, Ltd wird gegründet

1984

Kepner-Tregoe, S.A. für die Schweiz, Belgien und Luxemburg wird gegründet.

1985

Als Reaktion auf die Nachfrage von Kunden wurde Kepner-Tregoe Projektmanagement entwickelt, um einen rationalen Prozessansatz in die Projektarbeit einzubringen.

1986

Kepner-Tregoe (Malaysia) Sdn. Bhd. wird in Kuala Lumpur gegründet.

1987

Das Finanzdienstleistungs-Unternehmen USF&G kauft KT.

1988

Kepner-Tregoe Thailand, LLC wird gegründet.

1989

Vision in Action: How to Integrate your Company's Strategic Goals into Day-to-Day Management Decisions, von Ben Tregoe, John Zimmerman, et al ist erschienen.

1991

Ben Tregoe wird in die HRD Hall of Fame aufgenommen.

1993

Ben Tregoe tritt als Präsident von KT zurück und gründet das Tregoe Education Forum, das jetzt als TregoED bekannt ist, eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, Kindern in amerikanischen Schulen die KT-Problemlösung und Entscheidungsfindung nahezubringen. Bis zu seinem Tod im Jahr 2005 spielte er weiterhin eine aktive Rolle im KT Board of Directors.

1996

Eine Gruppe, die hauptsächlich aus KT-Mitarbeitern besteht, erwirbt das Unternehmen von USF&G zurück.

KT ist auch heute noch ein Unternehmen im Besitz der Mitarbeiter.

1999

KT bringt die Project Logic® Software auf den Markt, um einen rationalen Prozessrahmen für Microsoft® Project zu schaffen.

2000

KT führt die eThink®-Software ein, um den Einsatz der KT-Problemanalyse, der Entscheidungsanalyse, der Situationsanalyse und der Analyse potentieller Probleme/Chancen zu verbessern und zu unterstützen.

Kepner-Tregoe Nederland, LLC wird gegründet.

2002

KT veröffentlicht eine Reihe von Büchern, die in der Wirtschaft und in der akademischen Welt großen Anklang finden. Dazu gehören: How Organizations Work (2002) von Alan P. Brache; The Art and Discipline of Strategic Leadership (2003) von Mike Freedman; The Rational Project Manager (2005) von Andrew Longman und Jim Mullins; und Implementation: How to Transform Strategic Initiatives into Blockbuster Results (2006) von Alan P. Brache und Sam Bodley-Scott.

2005

Ben Tregoe ist am 20. April 2005 verstorben. Nachruf in der NY Times.

2009

Portfolio Manager, eine Cloud-basierte Projektmanagement-Anwendung, die Unternehmen einen Echtzeit-Zugang zur Überwachung wichtiger Projekte über Unternehmensabteilungen, Zeitzonen und Regionen hinweg ermöglicht, wurde von Kepner-Tregoe entwickelt und eingeführt.

2012

KT stellt einen neuen Ansatz zum Aufbau von Wettbewerbsvorteilen vor: The Thinking Organization, powered by KT Clear Thinking.

2013

Kepner-Tregoe hat ein Upgrade seines Grundlagen-Workshops Problemlösung & Entscheidungsfindung eingeführt. KT führte auch seine erste App für iPad und Android-Tablets ein, um die KT Clear Thinking-Prozesse beim Lösen von Problemen, Treffen von Entscheidungen und Ausführen von Plänen zu unterstützen. MyKT und die erste Learning Library werden eingeführt, um zertifizierte Program Leader und Coaches zu unterstützen.

2015

Die Trainings- und Beratungsangebote von KT für das ITSM Problem- und Incident-Management werden erheblich weiterentwickelt. Das Problem-Management-Plug-in von KT wird in die ServiceNow-Plattform integriert.

2016

KT führt Online-Training ein, damit die Lernenden von jedem Ort der Welt aus teilnehmen können. Kepner-Tregoe beginnt mit der Entwicklung von webbasierten Apps mit SofTools, um IoT-Technologie und Datenfortschritte für den Zugriff auf und die Anzeige von Betriebsdaten zu nutzen.

Charles Kepner ist am 26. März 2016 verstorben.

KT stellt seine zweite Anwendung (KT for Incident Management) für die ServiceNow-Plattform vor.

 

 

 

2017

KT führt Troubleshooting Simulation ein, um Kunden zu helfen, den Transfer von Fähigkeiten aus dem Training zurück an den Arbeitsplatz zu beschleunigen.

2018

Kepner-Tregoe bringt eine benutzerfreundliche Suite von Apps auf den Markt, um die Kompetenzentwicklung in Kundenorganisationen zu verankern.

KT führt eine neue Reihe von eLearning-Modulen für die Kernprozesse (SAPADAPPA) und ein Modul für Problem Solving Basics ein (auf Englisch).

2019

KT bringt KT Frontline auf den Markt – ein simulations- und Erfahrungslernen-basiertes Trainingsformat, das speziell auf die Bedürfnisse von Mitarbeitern auf dem Shopfloor und am Servicedesk zugeschnitten ist.

KT führt "KT LiveOnline" ein, mit modularer Bereitstellung von Online-Workshops für einzelne Prozesse.

2020

KT stellt seine dritte App (Advanced Case Management) für die ServiceNow-Plattform vor.

KT beginnt damit, alle seine Workshops auch virtuell, als von Trainern geleitetes Onlinetraining, anzubieten und nutzt seine langjährige Erfahrung in der virtuellen Bereitstellung von eLearning, um Kunden bei der Bewältigung der Corona-Pandemie zu unterstützen.

2021

KT vergibt Lizenzen für Australien und Neuseeland an Bluefield Asset Management Co.

KT aktualisiert sein Logo und führt einen neuen Slogan ein, Challenges. Opportunities. Results.

KT führt den Problem Solving Learning Path ein, der modernes eLearning mit der Wirkung von Coaching verbindet (auf Englisch).

KT und Microsoft gewinnen Bronze beim Brandon Hall Award for Excellence in Learning.

Kepner-Tregoe heute
19
Standorte weltweit
60+
Jahre Erfahrung
1000000+
Ausgebildete Personen

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!