ger

Frontline für ITSM und Tech Support

Verfügbar als:

  • In-House Workshop
  • Öffentlicher Workshop
  • Live Online
  • Präsenztraining

Sprachen:

DE
EN

Übersicht

Beim interaktiven Frontline-Simulationsworkshop von Kepner-Tregoe dreht sich alles um Learning by Doing. Sie lernen fünf grundlegende Schritte der Fehlersuche und üben wiederholt die Anwendung der Fähigkeiten in unseren realitätsnahen Simulationsszenarien. Diese technologiegestützte aktive Lernumgebung bietet ein Minimum an Theorie und ein Maximum an Anwendung, um das Vertrauen in die Fehlersuche zu stärken.

Was Sie bekommen

  • 1 Tag unter der Leitung eines erfahrenen Trainers
  • Digitaler Leitfaden
  • Fünfstufiger Prozess zur Problemlösung
  • Teilnehmerzertifikat
  • Zertifizierungspunkte : 0,7 CEUs

Wenden Sie sich an uns, um weitere Einzelheiten zu erfahren, oder lassen Sie den Workshop auf Ihre Unternehmensbedürfnisse abstimmen.

  • Teilnehmer

    KT Frontline ist unser Einsteiger-Workshop zum Troubleshooting. Er ist ideal für alle, zu deren Aufgaben es gehört, auf Probleme zu reagieren und sie sofort zu lösen oder bei Bedarf an Experten weiterzuleiten. Beispiele: Service- und Supportingenieure, Servicedesk- und Helpdesk-Mitarbeiter.

  • Nutzen

    • Reduzieren Sie die Lösungszeit: Beginnen Sie mit dem Troubleshooting bereits beim ersten Kundenkontakt und verbessern Sie Ihre First-Time Fix Rate, indem Sie von Anfang an hochwertige Daten sammeln und wissen, wie Sie die wahrscheinlichste Ursache finden können.
    • Steigern Sie die Kundenzufriedenheit: Bieten Sie Ihren Kunden ein besseres Erlebnis ohne unnötigen Aufwand und durch eine effektivere Einschätzung und Untersuchung von Incidents.
    • Echte Ergebnisse, nach nur einem Tag: Lernen und wiederholtes Üben von grundlegenden Konzepten zum Troubleshooting in einer interaktiven Simulation, die Ihnen die Fähigkeiten und das Selbstvertrauen vermittelt, die Sie benötigen, um Ihre tägliche Problemlösung sofort zu verbessern.
    • Eskalieren Sie effektiver und verbessern Sie den End-to-End-Serviceprozess: Lernen Sie einen strukturierten Ansatz zur Datenerfassung und -dokumentation, der einen effektiveren End-to-End-Troubleshooting-Prozess ermöglicht.
    • Vermeiden Sie unnötige Fragen und Verwirrung bei der Eskalation von Problemen – was die Gesamtlösungszeit verkürzt, die Qualität verbessert und die Arbeitsmoral des Teams erhöht.
  • Entwickelte Fähigkeiten

    • Probleme erkennen, klären und priorisieren. Die richtigen Fragen stellen, um kritische Daten zu ermitteln, die für ein effektives Troubleshooting erforderlich sind
    • Probleme genau beschreiben und die Dokumentation strukturieren, um die nächsten Schritte zu lenken
    • Das Geheimnis guten Troubleshootings – der Vergleich von IST und IST-NICHT
    • Die wahrscheinlichste Ursache bestimmen durch den Abgleich möglicher Ursachen mit den Fakten
  • Referenzen

    "Ich kann wirklich sagen, dass die Simulationsübungen diesen Leuten das Selbstvertrauen, das Wissen UND die Befähigung gegeben haben, die Problemlösungsfähigkeiten auf ihre Arbeitsprobleme anzuwenden."

    – Quality Improvement Manager, Luft- und Raumfahrtunternehmen

  • Broschüre

Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!