ger

Abschaffung von Präsentationen bei Geschäftsbesprechungen?

Es scheint mir klar, dass es an der Zeit ist, die Praxis der zeitraubenden und effizienzmindernden Präsentationen durch ein produktiveres Modell zu ersetzen. Diese Aussage mag Powerpoint- und Keynote-Jockeys zum Weinen bringen, aber lassen Sie sie. Präsentationen haben schon genug von unserer Zeit vergeudet. Es ist an der Zeit, dass sich die Geschäftswelt von Live-Präsentationen von Ideen in Echtzeit als Standardaktivität verabschiedet. Sie haben sicherlich ihre Berechtigung, aber als Methode der Ideenkommunikation gibt es bessere Möglichkeiten, Meeting-Plattformen viel effektiver zu nutzen.

Jeff WeinerCEO von Linkedin, in einer Blogbeiträge auf LinkedIn beschreibt eine andere Art und Weise, Sitzungen zu verwalten und sich mit Inhalten zu beschäftigen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass die UK itSMF Kapitel hat ihren Special Interest Groups (SIG) untersagt, auf der diesjährigen Konferenz einen Vortrag zu halten. Wenn eine Präsentation möglich ist, könnte sie per Video übertragen werden (denken Sie an TED-Talks). Entscheidend bei der Zusammenführung von Menschen ist, dass die Gehirnleistung, die Kommunikation und die Gruppenaktivität der Anwesenden voll genutzt werden. Jede SIG muss eine erfahrungsbasierte Lernsitzung konzipieren und durchführen, bei der Powerpoint/Keynote als Leitfaden für die Lern- und Diskussionsaktivitäten im Raum, aber nicht als Teil einer Präsentation verwendet wird.

Es gibt bemerkenswerte Ähnlichkeiten zwischen den 6 Schlüsselschritten von Jeff Weiner und dem KT Clear Thinking-Prozess. Im Folgenden habe ich sie in den Rahmen der Situationsbeurteilung gestellt und einige von ihnen weiterentwickelt:

1. Legen Sie das Ziel des Treffens fest. Wenn Jeff von der Festlegung des Beurteilungsumfangs spricht, identifiziert KT Clear Thinking das Thema mithilfe der KT-Entscheidungsanalyse, indem es eine Entscheidungserklärung und Ziele definiert.

2. Stellen Sie fest, wer am Steuer sitzt. KT nennt dies Planungsbeteiligung, ein Schritt der KT-Situationsbeurteilung.

3. Nehmen Sie sich die Zeit, die Semantik (und erste Prinzipien) zu definieren. Auch ein Schritt der KT-Situationsbeurteilung - Bedenken auflisten, dann trennen und klären. Einer der wichtigsten Schritte bei der Problemlösung.

4. Beauftragen Sie jemanden, Notizen zu machen. Ich gehe noch einen Schritt weiter: Beauftragen Sie jemanden mit der Anfertigung von Notizen und machen Sie diese für alle Teilnehmer in Echtzeit sichtbar. Sehen Sie, wie KT das macht..

5. Fassen Sie die wichtigsten Maßnahmen, Ergebnisse und Verantwortungsbereiche zusammen. Wir nennen es Next Steps & Plan Involvement von KT Situation Appraisal.

6. Fragen Sie, was Sie besser machen können. Dies fällt direkt in die KT-Potenzialanalyse.

Während Jeff Weiner weiß, dass diese Art der Sitzungsleitung funktioniert, und viele Menschen aus Erfahrung wissen, dass sie funktioniert, beleuchtet KT Clear Thinking warum es funktioniert. Situation Appraisal und andere Techniken des klaren Denkens erklären, welche Teile des klaren Denkens im Voraus durchgeführt werden müssen und welche Teile in Echtzeit während des Treffens mit den Menschen durchgeführt werden sollten.

Um unnötige Besprechungen zu vermeiden, sollten Sie sowohl im Vorfeld als auch während der Besprechungen das "klare Denken" maximieren.

Verwandte Blogs

Blog Bild 1
Business Coaching zur Unterstützung des Wandels
Blog Bild 1
7 Gründe, warum Ihre Unternehmensstrategie ins Leere läuft
Blog Bild 1
Mit Zuversicht auf die sich verändernde Welt reagieren: Unternehmen verändern die Art und Weise, wie wir arbeiten
Blog Bild 1
Rückkehr zur Normalität: Tools zur Problemlösung, um Ihr Unternehmen auf Wachstum auszurichten

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!