ger

Die Zukunft der Arbeit annehmen: Die Bedeutung von Agilität und Anpassungsfähigkeit

Wenn es um die Zukunft der Arbeitskräfte geht, weiß niemand mit Sicherheit, welche neuen Branchen entstehen werden und welche Qualifikationen besonders gefragt sein werden. Was wir wissen, ist, dass sich die Zukunft radikal von der heutigen Arbeitsumgebung unterscheiden wird und dass das Tempo des Wandels schneller sein wird, als alle erwarten. Für Führungskräfte im Bereich Lernen und Entwicklung, Pädagogen und Personalverantwortliche, die mit der Vorbereitung der Arbeitskräfte von morgen betraut sind, stellt sich damit eine sehr wichtige Frage: "Wie können Sie von Ihren Mitarbeitern erwarten, dass sie einen Karriereweg einschlagen, wenn die zukünftigen Arbeitsplätze wahrscheinlich noch gar nicht erfunden wurden?"

Die Antwort auf diese Frage ist... "man kann nicht! Ein aktueller Tweet von Jason Furman, einem Harvard-Professor und ehemaligen Vorsitzenden des Council of Economic Advisers, drückt es perfekt aus: "Die Arbeit hat eine Zukunft. Keiner weiß, was sie ist."

Der Schlüssel zur erfolgreichen Bewältigung der vor uns liegenden beruflichen Veränderungen liegt darin, dass sowohl der Einzelne als auch das Unternehmen die Vorstellung von der Dauerhaftigkeit der Fähigkeiten und der Langlebigkeit der Karriere ablegen. Sowohl die Unternehmen als auch die Arbeitnehmer müssen sich auf die Flexibilität des modernen Arbeitsumfelds einlassen und nach Möglichkeiten suchen, das Beste aus jeder sich bietenden Chance zu machen. Lern- und Entwicklungsleiter sowie Personalverantwortliche und Ausbilder können sich an einigen Bereichen orientieren, um erfolgreich zu sein.

Anpassungsfähigkeit und Agilität

Anpassungsfähigkeit wird eine wesentliche Eigenschaft für den Einzelnen sein, da er jeden Tag mit neuen Herausforderungen und veränderten Erwartungen am Arbeitsplatz konfrontiert wird. Die Fähigkeiten, mit denen jemand letzte Woche befördert wurde, können dazu führen, dass er nächste Woche seinen Arbeitsplatz verliert. Erfolg in der Vergangenheit kann nicht als Indikator für die Zukunft angesehen werden. Die Mitarbeiter müssen sich auf die Zukunft und ihre Rolle bei deren Gestaltung konzentrieren.

Prozesse, die organisatorische Agilität ermöglichen (sowohl durch die Unterstützung dynamischer Veränderungen als auch durch die schnelle Reaktion auf Umweltreize), werden die wichtigsten strategischen Unterscheidungsmerkmale gegenüber der Konkurrenz sein. Da die Zeitfenster für Gelegenheiten immer kürzer werden, wird es genauso (wenn nicht sogar noch mehr) wichtig sein, wie schnell das Unternehmen reagiert und handelt, als die eigentliche Reaktion.

Veränderungen in den Fähigkeiten und Einstellungen

Für den einzelnen Arbeitnehmer erfordert die Vorbereitung auf das künftige Arbeitsumfeld umfassende Veränderungen sowohl der Fähigkeiten als auch der Denkweise.

Laut der 2016 Zukunft der Arbeitsplätze Bericht des Weltwirtschaftsforums sind grundlegende Fähigkeiten wie kritisches Denken, Problemlösung und Entscheidungsfindung die Bausteine, die den Mitarbeitern helfen, Veränderungen in ihrem Umfeld schnell zu erkennen und Reaktionsstrategien anzupassen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Indem sie sich eine Lern-/Wachstumsmentalität zu eigen machen und nach Möglichkeiten und Erfahrungen suchen, die zu einer kontinuierlichen persönlichen Verbesserung führen, werden die Mitarbeiter Veränderungen nicht nur als normalen Bestandteil des Umfelds wahrnehmen, sondern auch als etwas, das sie begeistert.

Der Wandel in der Denkweise der Mitarbeiter kann wiederum zu einer Veränderung der gesamten Unternehmenskultur führen, indem die Führung an der Basis und die damit verbundene organisatorische Flexibilität gefördert werden. Unternehmen, die Entscheidungsfindungsstrukturen unterstützen, die den vielfältigen Input einer breiten Mitarbeitergemeinschaft suchen, erhalten Zugang zu innovativen Ideen für Geschäftsmöglichkeiten (anstatt sich auf einige wenige Personen in Führungspositionen zu verlassen). Innovative Ideen zu finden und sie schneller als die Konkurrenz umzusetzen, ist der Schlüssel zu einem Wettbewerbsvorteil in der modernen Geschäftswelt.

Halten Sie sich fest, die Zukunft der Arbeit wird eine wilde Fahrt werden! Wenn Sie mehr über die für die nächsten Jahre prognostizierten Trends in der Arbeitswelt und die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter erfahren möchten, laden Sie das Whitepaper "Future-Proofing Your Organization" herunter. hier. Seit über 60 Jahren unterstützen die Experten von Kepner-Tregoe Unternehmen bei der Implementierung von Prozessen und der Verbesserung der Mitarbeiterfähigkeiten, um Anpassungsfähigkeit und Agilität zu ermöglichen. Durch die Beschleunigung des Arbeitsumfelds sind diese Eigenschaften für moderne Unternehmen wichtiger denn je.

Verwandte Blogs

Blog Bild 1
Qualifikationen für die Zukunft der Arbeit - Teil I
Blog Bild 1
Qualifikationen für die Zukunft der Arbeit - Teil II

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!