ger

Kritisches Denken: Über die Generationen hinweg

Willkommen beim 21.st Jahrhundert - wo die Ansichten über Technologie, Arbeitsethik und kulturelle Vielfalt von Generation zu Generation auffallend unterschiedlich sind. Die komplexe Dynamik der sozialen Interaktion, die Leistungsstandards und die seit langem bekannten Verhaltensmuster werden direkt angegriffen - wenn nicht sogar von der generationenübergreifenden Flut weggespült. Jede Generation hinterlässt auf ihre Weise ihre eigenen Spuren, und eine Diskrepanz zwischen Absicht, Handlung und Verständnis kann negative Folgen haben. Jede dieser Generationen geht auf ganz unterschiedliche Weise an die Arbeit und den Arbeitsplatz heran, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

 

 

Traditionalisten Boomers Generation X Millennials
Alter 1901-1945 1946-1964 1961-1981 1980-2000
Sozialisierung Die Arbeitnehmer sind vom Chef getrennt Respektieren Sie nicht nur die Position Traue den Unternehmen nicht, kann skeptisch sein Vielfalt und Multikulturalität fördern
Erwartungshaltung Loyalität für harte Arbeit Die Arbeit steht im Mittelpunkt. Sie wollen einen flexiblen Weg in den Ruhestand sich weniger um die Beförderung als um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben kümmern Auf der Suche nach sinnvoller Arbeit und Innovation
Technologie-Know-How Angepasste, persönliche und schriftliche Kommunikation bevorzugt Akquiriert, schriftlich & per E-Mail Assimiliert, E-Mail Integral, E-Mail,
IM und Textnachrichten
Beiträge Erfahrung, Organisation, Disziplin Zielorientiert, unabhängig Sie sind objektiv und sagen Ihnen, was sie denken. Gut ausgebildet, kontaktfreudig, optimistisch
Motivatoren Anerkennung und Respekt für ihre Erfahrung Geschätzt werden, gebraucht werden Flexibilität bei der Terminplanung Flexible Arbeitszeiten, Zusammenarbeit mit intelligenten Menschen
Kommunikationsstil Ruhig, respektvoll gegenüber Autoritäten Respektvoller, offener, direkter Stil Direkt und unmittelbar Möchte viel Lob und Feedback
Führungsstil Hierarchie, Befehl und Kontrolle Einvernehmlich, kollegial Kompetenz, Alle sind gleich, Fairness Achievers, Zukünftige Führungskräfte TBD
Wichtigste Entwicklungsbereiche Schulung von Fertigkeiten
Computerschulung
Teambildung
Schulung von Fertigkeiten
Leiterschaft
Computerschulung
Leiterschaft
Schulung von Fertigkeiten
Teambildung
Leiterschaft
Problemlösung, Entscheidungsfindung
Schulung von Fertigkeiten
Die Arbeit ist... Eine Verpflichtung Ein Abenteuer Eine Herausforderung,
ein Vertrag
Ein Mittel zur
ein Ende

In diesem Sinne hängt die Fähigkeit eines Unternehmens, seine strategischen Ziele zu erreichen und seinen Kunden einen Mehrwert zu bieten, von einem Zusammenspiel der Interaktionen am Arbeitsplatz ab. Eine gemeinsame Sprache, wie Englisch, Spanisch oder Mandarin, reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein. Es muss eine andere Art von gemeinsamer Sprache eingeführt werden, die generations- und sozialübergreifend ist - eine Sprache, die gleiche Voraussetzungen schafft und ein Gefühl der Gleichberechtigung zwischen den Generationen vermittelt. Diese Sprache muss sich darauf konzentrieren, die Ziele des Unternehmens zu erreichen, indem sie die Leistung des Einzelnen und des Teams fördert.

Ein gemeinsames Ziel

Oft werden die Begriffe und der Jargon einer Generation nicht von anderen geteilt. Aus der Notwendigkeit heraus müssen Organisationen die Umsetzung und Integration gemeinsamer Ansätze für das Änderungsmanagement und die Problemlösung identifizieren und unterstützen, um eine gemeinsame Zielsetzung im gesamten Unternehmen zu erreichen.

Zum Beispiel im Fall von Änderungsmanagement In der Praxis des Projektmanagements gibt es einen gemeinsamen Satz anerkannter Standards. Vielen Organisationen fehlen jedoch Standards für die Festlegung von Prioritäten, die Nutzung von Informationen und das Ergreifen sinnvoller Maßnahmen. Die leistungsstärkeren Organisationen haben erkannt, dass ein gemeinsamer Ansatz zur Problemlösung erforderlich ist, um die Grenzen zwischen den Generationen zu überwinden. Schließlich hängt die Lösung von Problemen nicht davon ab, wer die Menschen sind, sondern mit welchen Daten sie konfrontiert werden.

Eine generationenübergreifende Sprache

Die Integration eines gemeinsamen, generationenübergreifenden Ansatzes zur Problemlösung kann die Kontinuität der Leistung im Hinblick auf gemeinsame Ziele gewährleisten.

Als Antwort auf diese generationenübergreifenden Herausforderungen bietet KT bewährte rationale und datengesteuerte Denkprozesse, die die Grundlage für eine effektive Führung bilden. Sie verbessern die Fähigkeit der Mitarbeiter, unter Druck komplexe organisatorische Probleme klar zu lösen. Sie umfassen vier verschiedene Prozesse:

- Situationsbeurteilung: Erkennen und Verwalten von Problemen, damit die wichtigen Fragen klar verstanden, nach Prioritäten geordnet und angemessen behandelt werden können.

- Problemanalyse: Lösung kritischer Probleme mit einer strukturierten Logik, die Daten, Fachwissen und Kenntnisse effektiv nutzt, um die Grundursache zu ermitteln und zu beseitigen.

- Entscheidungsanalyse: Treffen wichtiger Entscheidungen anhand gewichteter Ziele in einer Weise, die trotz konkurrierender Erwartungen ein Engagement für das Ergebnis erzeugt.

- Potenzielles Problem I Chancenanalyse: Schutz von Plänen durch Minimierung von Risiken, Planung unvorhergesehener Maßnahmen und Suche nach potenziellen Chancen.

Eine gemeinsame Sprache für die Lösung von Problemen überbrückt die Kluft zwischen den Generationen und schafft eine Infrastruktur, die den Übergang von einer Generation zur nächsten unterstützt. Da die Baby-Boomer gehen in den Ruhestand In den nächsten 15 bis 20 Jahren wird sich der größte demografische Wandel in der Arbeitswelt vollziehen, den es je gab. Branchen, wie Energie und Luft- und RaumfahrtSchätzungen zufolge werden in den nächsten 20 Jahren bis zu 50% oder mehr ihrer jeweiligen Belegschaften in den Ruhestand gehen. Infolgedessen werden potenzielle Arbeitskräftelücken und ein weit verbreiteter Verlust an institutionellem Wissen kritische Themen sein, die angegangen werden müssen.

Indem die gesamte Belegschaft durch eine gemeinsame, konsequent angewandte und wiederholbare "Sprache" an einem Strang zieht und nicht gegeneinander arbeitet, ist sie in der Lage, sich neuen Herausforderungen zu stellen und die Unternehmensziele zu erreichen.

Blog Bild 1
Kritisches Denken setzt voraus, dass man weiß, welche Fragen man stellen muss
Blog Bild 1
Kritische Denkfähigkeiten: Bausteine für die nächste Generation
Blog Bild 1
Kritisches Denken: Weist Ihr Lebenslauf diese gefragte Fähigkeit auf?
Blog Bild 1
Fähigkeiten zum kritischen Denken erhöhen das Einkommen von Hochschulabsolventen

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!