ger

Kepner-Tregoe bringt neues Simulationsprodukt zur Fehlersuche auf den Markt

Jan 25, 2017
Schieberegler Img

Es ist schwierig, Problemlösungskonzepte in Gewohnheiten umzuwandeln, und die Lernenden kehren oft zu alten Verhaltensweisen zurück, weil sie mit konkurrierenden Prioritäten konfrontiert sind. Eine der größten Herausforderungen für die Lernenden, wenn sie von der Schulung zurückkehren, ist die Anwendung ihrer neuen Fähigkeiten am Arbeitsplatz. In einem komplexen Umfeld mit hohem Druck ist dies eine noch größere Herausforderung.

Um den Bedarf an einer schnelleren Aneignung von Fertigkeiten zu decken und das Lernen zu verstärken, hat sich Kepner-Tregoe mit Sim4People, einem Unternehmen für szenariobasiertes Training, zusammengetan, um eine Simulation zu entwickeln, die auf den KT-Prozessen Root-Cause-Analysis und Situation Appraisal basiert.

Die KT Troubleshooting Simulation ist eine webbasierte Lernlösung, bei der die Lernenden mit mehr als 15 digitalen, robotergestützten Szenarien konfrontiert werden, die eine schnelle Anwendung der KT-Problemlösungsprozesse erfordern und jeweils einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad aufweisen. Die Troubleshooting-Simulation wird entweder auf Laptops oder Tablets ausgeführt und repräsentiert die neueste Generation der agilen Problemlösungspraxis in einer von KT als "safe-to-fail" bezeichneten, kontrollierten Anwendungsumgebung. Gleichzeitig sind Unternehmen in der Lage, auf die Bedürfnisse der aktuellen Generation von Troubleshootern einzugehen und eine effektive Zusammenarbeit in Gruppen aufzubauen. Für Kunden, die gerne "Live-Action" sehen möchten, kann KT sogar die physischen Roboter in die Lieferung einbeziehen.

"Wir glauben, dass die KT Troubleshooting Simulation ein neues Element der 'agilen Anwendung' zu unserem Portfolio von Problemlösungslösungen hinzufügt, die den Druck und die Herausforderungen realer Problemlösungen in schnellen Lernumgebungen simulieren", sagte Christoph Goldenstern, Vice President of Strategy & Service Excellence.

Die KT-Fehlersuch-Simulation ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen zur KT-Fehlerbehebungssimulation finden Sie auf der KT-Fehlerbehebungssimulation Seite.

Siehe die Pressemitteilung 

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!