ger

Kepner-Tregoe, Inc. ernennt Michael Kutner zum neuen Regional Managing Director

28. Juli 2015
Schieberegler Img

Leiter für Transformation und strategischen Wandel bringt einzigartige Perspektive für die Leitung der Geschäftseinheit Nordamerika mit

PRINCETON, NJ - 27. Juli 2015 - Kepner-Tregoe (KT), ein globales Unternehmen für Kompetenzentwicklung und Beratung, gab heute bekannt, dass Michael Kutner zum Regional Managing Director der Region Nordamerika ernannt wurde, die die ursprüngliche und größte Region in der globalen Präsenz von KT ist. Kutner verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Managementberatung, organisatorische Umgestaltung und Wandel, operative Exzellenz und strategische Unternehmensplanung.

Kutner verfügt über einen breit gefächerten Hintergrund und vielseitige Erfahrung in der Leitung von Teams und der Verbesserung von strategischen, betrieblichen und finanziellen Funktionen. Er kommt von North Highland Worldwide Consulting zu KT, wo er acht Jahre lang als Principal und Master Practitioner tätig war und Geschäftslösungen für Kunden in den Bereichen Operational Excellence, organisatorischer Wandel, Lean und Six Sigma beaufsichtigte. Vor seiner Tätigkeit als Unternehmensberater war Kutner bei Johnson & Johnson als Director of Process Excellence und Director of Change Management in der McNeil Consumer and Specialty Pharmaceuticals Division tätig.

"Michael ist ein echter Stratege und Führungspersönlichkeit", sagte Chris Geraghty, Chief Executive Officer von KT. "Er ist ein versierter Berater, der umfassende Erfahrung mit unternehmensweiten Transformationsinitiativen in einigen der weltweit führenden Unternehmen mitbringt. Michael versteht es, sowohl die Führung als auch die Teams zu inspirieren, den Fokus zu verbessern und bessere Ergebnisse durch die Entwicklung von Fähigkeiten zu erzielen - was das Herzstück unseres KT Clear Thinking-Ansatzes ist."

Als Six Sigma Master Black Belt und zertifizierter Black Belt leitete Kutner während seiner Zeit bei General Electric Programme, wandte Six Sigma-Methoden an und schulte Anwender in allen Unternehmensbereichen. Er verfügt außerdem über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Finanzanalyse, Geschäftsplanung und Prognosen.

"Ich freue mich darauf, dem Team von Kepner-Tregoe aus talentierten Beratern beizutreten und die weltweit angesehenen Marken, mit denen wir zusammenarbeiten, zu unterstützen", erklärte Kutner. "Die Wachstumschancen und die Komplexität des wettbewerbsintensiven globalen Markts waren noch nie so groß wie heute. Mit den analytischen Entscheidungs- und Problemlösungsmethoden von KT, die wir seit den 1950er Jahren entwickelt haben, werden wir unseren Kunden weiterhin in zweierlei Hinsicht helfen: bei der Lösung ihrer schwierigsten Probleme und bei der Verstärkung der positiven Auswirkungen ihrer strategischen Entscheidungen. Ich freue mich darauf, eine glänzende Zukunft bei KT aufzubauen."

Kutner erwarb einen Bachelor of Science in Finanzwesen an der Pennsylvania State University und einen Master of Business Administration an der La Salle University. Im Laufe der Jahre hat er viel Zeit in die Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen investiert, unter anderem als Mitglied des Vorstands von First Person Arts in Philadelphia und der Penn State's Abington Alumni Society.

Über Kepner-Tregoe

Kepner-Tregoe (KT) bietet weltweit Lösungen zur Kompetenzentwicklung und Beratung an, um den Aufbau von Thinking Organizations zu unterstützen, die die dringendsten Probleme mit Klarheit und Zuversicht lösen. Das 1958 auf der Grundlage bahnbrechender Forschungen darüber, wie Menschen denken, Probleme lösen und Entscheidungen treffen, gegründete Unternehmen Kepner-Tregoe mit Sitz in Princeton hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen bei der Erreichung von Operational Excellence zu unterstützen, indem es die Qualität verbessert, die Effizienz erhöht und die Kosten senkt. KT Clear Thinking wird auf allen Ebenen von Kundenunternehmen eingesetzt: zur Umsetzung von Strategien, zur schrittweisen Verbesserung von Abläufen, zur Steigerung der Kundenzufriedenheit in Support-Organisationen und zur Verbesserung der Problemlösung im gesamten Unternehmen. KT bietet Clear Thinking für eine komplexe Welt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter https://kepner-tregoe.com oder ihre Social-Media-Plattformen auf LinkedInTwitterFacebook Wenn man effektive Fragen stellt und die Antworten gut dokumentiert, kann man die Kommunikation verbessern, die Übergabe weniger schmerzhaft gestalten, das gemeinsame Wissen erweitern, künftige Vorfälle verringern und letztlich das Kundenerlebnis verbessern. YouTube.

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!