ger
Kategorie Operative Exzellenz
Hauptgewinner
Griffin's Foods Limited (Neuseeland)

Griffin's Foods Limited nutzte das Step-Change-Modell von KT, um die Betriebseffizienz einer neuen Produktionslinie zu verbessern, die mit hohem Ausschuss, hohen Ausfallzeiten und Planungsmängeln zu kämpfen hatte. Aus einer detaillierten Analyse wurde eine Reihe von Verbesserungsinitiativen ausgewählt und mithilfe von KT-Prozessen umgesetzt.

Am Ende des Projekts hatte die Linie eine Verbesserung der Produktionsrate um 30% und eine Verbesserung der betrieblichen Effizienz um 47% erreicht. Diese schrittweise Verbesserung entsprach einer Kapitalrendite über einen Zeitraum von 12 Monaten von 12:1.

Besondere Gewinnerin
Ladrillera Santafe aus Kolumbien

Ladrillera Santafe, Kolumbiens führendes Unternehmen in der Ziegelindustrie, hatte im gesamten Produktionsprozess mit Leistungsproblemen zu kämpfen, die zu höheren Kosten und Verzögerungen führten, insbesondere als der Markt reaktiviert wurde und zu wachsen begann. Die in KT PSDM geschulten Werksleiter und Aufsichtspersonen begannen, an den dringendsten Problemen zu arbeiten.

Nach zweimonatiger Anwendung des Prozesses zeigten die Ergebnisse eine Steigerung der Produktionsrate um 6% bei einer Linie und eine Verringerung der Ausschussrate um 56% bei einer anderen Linie. Die kombinierten Ergebnisse der bisherigen Verbesserungen ermöglichen einen zusätzlichen Jahresumsatz von $1,25 Millionen US-Dollar.

Kategorie Einmalgebrauch
Gewinner
UBE-Gruppe Thailand

Dank des rechtzeitigen Einsatzes von KT-Verfahren durch die UBE Group bei einem chemischen Leck in einem reinen Lactam-Kondensationsröhrchen (1330 E7-2) konnte das Werk einen ungeplanten Stillstand vermeiden und Qualitätsprobleme bewältigen, was zu Kosteneinsparungen von rund $100.000 US-Dollar führte.

Mit Hilfe des KT-Problemanalyseprozesses konzentrierte sich das Wartungsteam auf das Sammeln relevanter Sachinformationen, das systematische Ausschließen irrelevanter möglicher Ursachen, die Zusammenarbeit und die Zeitersparnis bei der Suche nach der wahren Ursache.

Besondere Gewinnerin
Johnson Controls

Johnson Controls (JCI) ist ein globales Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen in drei Geschäftsbereichen anbietet - Power Solutions, Building Efficiency und Automotive Experience. Die Mitarbeiter von Johnson Controls wurden in KT PSDM geschult, und viele leitende Angestellte wurden als KT-Programmleiter zertifiziert.

Die "dreifache Zertifizierung" bei JCI umfasst JCMS Lean, Six Sigma und Kepner-Tregoe. Kürzlich konnte JCI durch die Anwendung der KT-Entscheidungsanalyse bei der Auswahl eines Softwareanbieters $5 Mio. USD einsparen. Die Führung von JCI setzt sich weiterhin für die Anwendung von KT-Prozessen im gesamten Unternehmen ein, um positive Ergebnisse zu erzielen.

Kontaktiere uns

Für Anfragen, Details oder ein Angebot!