ger

Warum die Kommunikation ein wichtiger Teil des Problemlösungsprozesses sein muss

Die Lösung von Problemen in modernen Organisationen ist ein Mannschaftssport. Erfolg im Team entsteht durch Kooperation (Austausch von Erkenntnissen und Informationen), Zusammenarbeit (Entwicklung gemeinsamer Ideen), Entschlusskraft und koordiniertes Handeln. Kommunikation ist der Klebstoff, der das Team zusammenhält und es befähigt, als Einheit zu arbeiten. Nirgendwo in Ihrem Unternehmen ist dies wichtiger als beim Problemlösungsprozess. Wenn viel auf dem Spiel steht, sind Spitzenleistungen am meisten gefragt. Sie werden feststellen, dass sich eine gute Kommunikation in diesen Bereichen für Sie und Ihr Unternehmen auszahlen wird.

Nutzung von Fachwissen

Jedes Teammitglied bringt einzigartige Erfahrungen, Kenntnisse und Perspektiven mit, die bei der Problemlösung hilfreich sein können. Kommunikation ist von entscheidender Bedeutung, nicht nur um sicherzustellen, dass die Perspektiven aller Beteiligten erfasst werden, sondern auch um zu zeigen, dass die Beiträge aller Beteiligten geschätzt werden, und um die weitere Beteiligung am Problemlösungsprozess zu fördern.

Bewertung der Auswirkungen und nachgelagerten Folgen

Jeder im Team hat eine eigene Sichtweise auf das Problem und wie es sich in das Gesamtbild des Unternehmens einfügt. Nur durch Kommunikation können die verschiedenen Standpunkte zu einer genauen und umfassenden Sichtweise des Problems und seiner Auswirkungen auf den Betrieb und die nachgelagerten Aktivitäten zusammengeführt werden.

Entscheidungen treffen, die das gesamte System berücksichtigen

Ohne wirksame Kommunikation besteht die Tendenz, Problemlösungsentscheidungen zu treffen, die sich nur mit den unmittelbaren Symptomen und/oder den Teilen des Systems befassen, die in direktem Zusammenhang mit dem jeweiligen Problem stehen. Durch die Einbeziehung eines breiteren Stakeholder-Publikums in die Problemkommunikation sind die Entscheidungsträger in der Lage, Beiträge zu den breiteren Auswirkungen auf die Organisation einzuholen und Maßnahmen auszuwählen, die dem gesamten System zugute kommen.

Ausführung als Einheit

Bei der Lösung komplexer Geschäfts- und Betriebsprobleme müssen oft viele verschiedene Komponenten zusammenwirken, um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Es kann eine Herausforderung sein, die Aktivitäten der einzelnen Teammitglieder zu koordinieren, um eine effiziente Nutzung der Ressourcen sicherzustellen und Konflikte oder Doppelarbeit zu vermeiden. Eine wirksame Kommunikation innerhalb des Teams ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass alle Teammitglieder wissen, was vor sich geht und welche Rolle sie spielen müssen.

Wirkungen nachhaltig gestalten (echter Wandel beginnt mit Bewusstsein)

Problemlösungsteams arbeiten hart daran, Situationen zu analysieren, Alternativen zu entwickeln, Entscheidungen zu treffen und Korrekturmaßnahmen einzuleiten, um das jeweilige Problem zu lösen. Durch diesen Prozess werden viele Erkenntnisse gewonnen, die dem Unternehmen helfen können, eine Wiederholung der Situation in der Zukunft zu vermeiden und/oder die Lösung zu beschleunigen, wenn die Situation erneut auftritt. Organisatorische Kommunikation und Bewusstseinsbildung können dazu beitragen, dass die Vorteile der Problemlösung nachhaltig sind.

Management der Erwartungen der Stakeholder

Das Vertrauen der Stakeholder in Ihre Problemlösungsfähigkeiten beruht mehr auf dem, was Sie kommunizieren, als auf dem, was Sie tatsächlich tun. Eine gezielte, rechtzeitige und durchdachte Kommunikation mit den Stakeholdern kann wesentlich dazu beitragen, den externen Druck auf das Problemlösungsteam zu verringern. Um dies zu erreichen, muss die Kommunikation mit den Stakeholdern ein Standardbestandteil des Problemlösungsprozesses sein und darf nicht als Ad-hoc-Aktivität betrachtet werden.

Durch effektive Kommunikation und Teamarbeit lassen sich selbst die schwierigsten Probleme lösen. Kepner-Tregoe arbeitet seit fast 60 Jahren mit Unternehmen zusammen, um einige der schwierigsten Probleme zu lösen, die man sich vorstellen kann. Die Experten von Kepner-Tregoe wissen, wie wichtig Teamarbeit und Kommunikation im Problemlösungsprozess sind, und können Ihrem Team helfen, seine Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

Verwandte Blogs

Blog Bild 1
Das mittlere Management, die "Nervenzellen" des Unternehmens
Blog Bild 1
Was Führungskräfte nicht über das mittlere Management wissen
Blog Bild 1
Leiden Sie unter einer Kommunikationspanne?
Blog Bild 1
Durch den Weltraum reisen, um Kommunikation zu beginnen

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!