ger

5 Umsetzungsfaktoren für operative Wettbewerbsvorteile

In einem Geschäftsumfeld, in dem der Wettbewerb hart ist, die Gewinnspannen hauchdünn sind und Produktprobleme Schlagzeilen machen, ist es wichtig, eine solide Strategie zu haben, aber der eigentliche Schlüssel zum Erfolg liegt darin, wie man sie umsetzt. Ja, Sie konkurrieren mit anderen externen Akteuren auf dem Markt, aber die Quelle Ihres Wettbewerbsvorteils kommt von innen.

Jedes Unternehmen hat sein eigenes, einzigartiges "Geheimrezept", um die ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen zu kombinieren und durch Geschäftsprozesse Produkte und Dienstleistungen zu schaffen, die die Kunden schätzen. Dieses Geheimrezept definiert die Betriebskultur des Unternehmens, legt sein Leistungspotenzial fest und schafft Wettbewerbsvorteile, die es dem Unternehmen ermöglichen, Aufträge zu gewinnen und zu behalten. Das Unternehmen ist bestrebt, dieses Rezept durch Veränderungen und kontinuierliche Verbesserungen zu verbessern, um einen Zustand operativer Exzellenz zu erreichen, in dem der Wettbewerbsvorteil maximiert wird.

Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass operative Exzellenz kein Ziel ist, das man eines Tages erreichen, feiern und dann zu etwas anderem übergehen kann. Operative Exzellenz ist ein Weg, eine Reise und ein Ziel, das Ihr Unternehmen immer anstreben muss, aber nie ganz erreichen wird. Ähnlich wie ein Weltklasse-Koch, der seinen Gästen ein unvergessliches Essen zaubert, beruht operative Exzellenz zum Teil auf der Qualität des Rezepts, hat aber auch viel damit zu tun, wie gut Ihr Unternehmen den Betrieb durchführt.

Hier sind 5 Ausführungsfaktoren, die Sie nutzen können, um Ihren operativen Wettbewerbsvorteil zu verbessern

  1. Geschäftsprozesse: Arbeitsabläufe und Prozesse ermöglichen es Ihrem Unternehmen, Konsistenz und Wiederholbarkeit in Ihren Abläufen zu erreichen. Gut definierte Geschäftsprozesse integrieren die Aktivitäten von Mitarbeitern und Maschinen und schaffen Vorhersehbarkeit in den Ergebnissen.
  2. Produktivität der Anlagen: Die meisten modernen Unternehmen sind in ihrer Tätigkeit stark von Produktionsanlagen, Technologien und anderen Sachwerten abhängig. Diese Anlagen sind oft teuer in der Anschaffung und Instandhaltung, so dass es wichtig ist, den mit ihnen geschaffenen Wert zu maximieren. Jede Minute, in der eine Anlage ungenutzt oder unzureichend ausgelastet ist, ist verlorenes Wertpotenzial - die Optimierung der Anlagenproduktivität ist also von entscheidender Bedeutung.
  3. Menschliche Fähigkeiten: Beachten Sie, dass hier nicht von "menschlicher Kapazität" die Rede ist - Sie sollten Ihre Mitarbeiter (und andere an Ihrem Betrieb beteiligte Personen) als Menschen betrachten, die durch ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre Fähigkeiten Werte schaffen. Die Humanressourcen Ihres Unternehmens sind in der Lage, durch ihre Ideen und ihre Fähigkeit zum kritischen Denken das Potenzial aller anderen Bereiche Ihres Unternehmens zu verstärken.
  4. Qualität: Die Kunden beurteilen den Wert Ihrer Produkte und Dienstleistungen (und vergleichen sie mit Alternativen) nicht nur anhand der Merkmale, sondern auch anhand der Qualität, die Ihr Unternehmen produziert. Die Produkt-/Dienstleistungsqualität ist einer der direktesten Faktoren für betriebliche Wettbewerbsvorteile durch die Verbesserung von Prozessen, Maschinen, Daten, Humanressourcen usw.
  5. Sicherheit: Auch wenn es den Anschein haben mag, dass Sicherheit und Arbeitsbedingungen lediglich interne Umweltbelange im Zusammenhang mit den Humanressourcen sind, werden sie zunehmend zu Marktbelangen für sozial bewusste Kunden und Aufsichtsbehörden. Viele staatliche Organisationen (und Unternehmen, die mit ihnen Geschäfte machen) sind verpflichtet, die Sicherheit und die Arbeitsbedingungen in ihren Lieferketten zu zertifizieren.

Diese Umsetzungsfaktoren arbeiten zusammen und unterstützen Ihr Unternehmen auf dem Weg zu einer ganzheitlichen operativen Exzellenz. Während interne Leistungsvorteile und Kosteneinsparungspotenziale für sich genommen verlockend erscheinen mögen, sind es die externen Auswirkungen auf die Kundenwahrnehmung auf dem Markt, die einen langfristigen Wettbewerbsvorteil darstellen.

Die Verbesserung der Ausführungsleistung ist einer der vielen Schritte auf dem Weg zur operativen Exzellenz Ihres Unternehmens. Um mehr über den Weg Ihres Unternehmens zu erfahren und weitere Tipps für die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen durch Operationen zu erhalten, laden Sie "Der Weg zu operativer Exzellenz" von den Experten-Coaches bei Kepner-Tregoe. Das geschäftliche Umfeld mag hart umkämpft sein - aber mit gezielten Bemühungen (und ein wenig Anleitung auf dem Weg dorthin) kann der Erfolg in Reichweite sein.

Ähnliche Artikel

Blog Bild 1
"Jeder hat einen Plan: bis er ins Gesicht geschlagen wird" - Mike Tyson
Blog Bild 1
3 Problemlösungsstrategien für den Betrieb
Blog Bild 1
Arbeiter an der Front: Die Helden der Operational Excellence
Blog Bild 1
Operative Exzellenz vorantreiben

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!