ger

Erst schauen, dann springen

Verschaffen Sie sich einen Überblick, bevor Sie sich ins Getümmel stürzen

Eines der Dinge, die ich an der Anwendung der Kepner-Tregoe-Methode liebe, ist die Klarheit, die sie mir verleiht. Wenn man sich von den unmittelbaren Maßnahmen löst und eine Situation aus einem ganzheitlichen Blickwinkel betrachtet, verbessern sich die Dienstleistungsergebnisse erheblich. Wenn man in der Lage ist, ein Problem aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, zeigt sich, dass fast immer mehr hinter einer Situation steckt als nur ein bestimmtes Problem. Auf diese Weise werden wir proaktiver, was wiederum das Vertrauen der Kunden stärkt.

In diesem Beitrag möchte ich auf die Art und Weise eingehen, wie wir mit der Art von Problemen umgehen, die Ihre Kunden wirklich stören und ärgern, aber vielleicht nicht als kritische Geschäftsereignisse angesehen werden. Sie befinden sich in Ihrem Backlog und müssen behoben werden, denn sie sind die "lauernde Krokodile" in Ihrem System.

Eine der guten Seiten der Menschen, die in der IT arbeiten, ist, dass sie gerne Dinge reparieren. Eine der schlechten Seiten ist, dass sie gerne versuchen, Dinge zu reparieren, bevor sie die wahre Natur des Problems wirklich verstehen.

Nehmen Sie an einem Scrum teil, um sich neu zu gruppieren und zu konzentrieren - verwalten Sie das Backlog!

Wenn die Probleme noch nicht gelöst sind und eine Lösung nicht sofort auf der Hand liegt, sollten Sie kleine "Scrum-Wurzel-Analyse"-Sitzungen einberufen. Es ist nicht nur ratsam, sich die Zeit zu nehmen, Ihr Team zusammenzubringen und sich auf das Problem zu konzentrieren, sondern auch eine der produktivsten Maßnahmen, die Sie in dieser Situation ergreifen können.

Oft reicht es schon aus, das Problem zu besprechen, den Fehler klar zu definieren und sicherzustellen, dass Sie die Ursache des Vorfalls erörtern, um die Bemühungen in die richtige Richtung zu lenken. Es ist wichtig, dies zu tun, bevor Änderungen vorgenommen werden, um die gegenwärtige Situation zu lösen, denn diese Änderungen können das Wasser trüben und letztlich die Suche nach der Ursache des Vorfalls erheblich erschweren.

Die Zeit, die man sich nimmt, um sich auf das eigentliche Problem zu konzentrieren, ist keine Verschwendung wertvoller Zeit, sondern kann die Zeit, die für die Behebung des Fehlers und die Wiederaufnahme des Betriebs benötigt wird, erheblich verkürzen.

Die richtigen Leute, die richtigen Informationen, die richtige Richtung

Obwohl dies ein einfaches Konzept ist, gibt es einige Vorbehalte, die ich erwähnen muss.

Diese Arbeitsweise ist nicht hilfreich, wenn nicht die richtigen Personen anwesend sind oder wenn Sie nicht über genaue, sachliche Informationen darüber verfügen, was passiert ist, wann es passiert ist, mit wem es passiert ist und wo es passiert ist.

Sie müssen Ihre Fachexperten (KMU) versammeln, und diese müssen ihre Hausaufgaben gemacht haben und mit so vielen Informationen wie möglich zu dem Treffen kommen. Sie müssen verstehen, wie wichtig es ist, sich diese Auszeit zu nehmen, ebenso wie die Manager, die sie verteilen und sie zum Handeln drängen.

Ein weiterer Vorbehalt, der beachtet werden muss, ist die Notwendigkeit, sich in inhaltliche Diskussionen mit Ihrem Expertenteam einzubringen. Es bedarf einer starken Führungspersönlichkeit, die sie aus den technischen Details "herausholt" und sie anleitet, um ein Gesamtbild zu erstellen, Informationslücken zu ermitteln und die nächsten Schritte anzuweisen. Ihr Fachwissen und ihre Kenntnisse müssen so gelenkt werden, dass sie zur richtigen Zeit und am richtigen Ort eintreffen. Auf diese Weise können Sie die Bemühungen des Teams auf den richtigen Bereich konzentrieren, was die besten Chancen für eine rasche und erfolgreiche Lösung bietet.

Mentalitäten ändern

Das kann für den handlungsorientierten IT-Techniker schwer zu akzeptieren sein. Es gibt eine Denkweise, die das Anhalten, um über ein Problem zu sprechen, als Fehler erscheinen lässt. Sie sind es gewohnt, eifrig alle erdenklichen Optionen auszuprobieren, um die Dinge wieder zum Laufen zu bringen... und sie fühlen sich dadurch nützlich. Zusammenarbeit und Prozesse könnten sie tatsächlich zu neuen Ideen inspirieren.

Dies ist die Denkweise, die geändert werden muss, damit eine effektive und erfolgreiche Problemlösung Teil Ihrer Kultur werden kann. Ich nehme an, dass Sie, wenn Sie diesen Beitrag lesen, bereit für Scrum sind und KT in die Praxis umsetzen wollen, um Ihre Probleme zu lösen. Der Schlüssel zur Nutzung der Effektivität dieser Arbeitsweise liegt darin, sie in die Kultur des Unternehmens einzubetten - sie zu einer "Art und Weise, wie wir die Dinge hier tun" zu machen.

Verwandte Blogs

Blog Bild 1
Es ist kein Witz, wenn das Risikomanagement nicht im Plan steht
Blog Bild 1
"ES IST WIEDER": Das Dilemma des wiederkehrenden Problems
Blog Bild 1
Planen, wenn die Zukunft ungewiss ist. Drei Maßnahmen zum Umgang mit Ungewissheit
Blog Bild 1
Nachfolgeplanung und die Pandemie

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!