Neujahrsvorsätze - Projektmanagement für die Umsetzung der Vorsätze für 2016

Das Jahr 2016 ist da, und damit auch die Zeit der Neujahrsvorsätze, die mit den üblichen Klischees behaftet sind. Im Folgenden finden Sie die 10 am häufigsten gebrochenen Neujahrsvorsätze laut TIME Magazine.

- Abnehmen und fit werden
- Mit dem Rauchen aufhören
- Etwas Neues lernen
- Gesündere Ernährung und Diät
- Raus aus den Schulden und Geld sparen
- Mehr Zeit mit der Familie verbringen
- Reisen zu neuen Orten
- Weniger gestresst sein
- Ehrenamtlich
- Weniger trinken

Während es sich bei all den oben genannten um persönliche Vorsätze handelt, die in der Regel scheitern, frage ich mich, wie eine Liste von Unternehmensvorsätzen aussehen könnte:

- Umsatz reduzieren
- Betriebskosten senken
- Größere Profite erzielen
- Verbesserung der Mitarbeitermoral
- Marktanteil ausbauen

Wie die persönlichen Neujahrsvorsätze, die wir uns zwar vornehmen, aber nicht in die Tat umsetzen können, werden auch die organisatorischen Vorsätze allzu oft nicht erfüllt. Was verhindert den Erfolg von Vorsätzen?

Die schwer fassbare Zauberpille

Da "Abnehmen und fit werden" nach den Feiertagen typischerweise in aller Munde ist, werden wir dies zu Vergleichszwecken heranziehen. Bedenken Sie dies: Genauso wie die Menschen eine magische Pille einnehmen wollen, um die ungewollte Gewichtszunahme nach den Feiertagen rückgängig zu machen, suchen auch die Unternehmen nach einer schnellen Lösung, um ihre Ziele zu erreichen, ohne sich die Zeit zu nehmen, rational an das heranzugehen, was sie erreichen wollen. Der Vorsatz, Gewicht zu verlieren, ist einfach; es ist die Ausführung, die die Leute davon abhält, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. "Ich will 20 Pfund abnehmen... wie genau soll ich das jetzt machen?" Und wenn die Ergebnisse ausbleiben, machen sich Panik, Frustration und schließlich Gleichgültigkeit breit. Aus organisatorischer Sicht mag es für Unternehmen einfach sein, Vorsätze zu fassen, aber ohne eine sorgfältige Definition und Planung, wie dies erreicht werden soll, wird die Umsetzung einfach nicht korrekt, effizient oder sogar überhaupt nicht erfolgen.

Unternehmen können ihre Neujahrsvorsätze mit einem Projektansatz ernsthaft in Angriff nehmen, um voranzukommen. Es gibt kein Patentrezept. Es bedarf eines guten Fundaments an Projektmanagement-Fachwissen, das klären kann, was zu tun ist, und zwar mit Hilfe von klar definierten Projekten, die den Erfolg planen. Der Kepner-Tregoe-Projektmanagementprozess beispielsweise verwendet drei verschiedene Phasen für den Projekterfolg: Definition - Planung - Durchführung. Diese drei Phasen umfassen einen klaren Ablauf von Verfahren, die, wenn sie befolgt werden, Organisationen in die Lage versetzen, angemessene und effektive Maßnahmen zu ergreifen.

Projektbeschreibung und Zielsetzung

Bevor Sie ein Abnehmprogramm beginnen, sollten Sie sich über Ihre Ziele und Aufgaben im Klaren sein. Wie viel Gewicht wollen Sie abnehmen? Bis wann wollen Sie es abnehmen? Was ist Ihre Motivation? Bevor Sie ein Projekt beginnen, DEFINE mit einer klaren Projektbeschreibung und festgelegten Zielen für die Wertschöpfung. Dies bedeutet, dass eine einfache Erklärung vorliegen muss, in der der zeitliche Rahmen des Projekts, seine relativen Kosten und das erwartete Ergebnis bei Abschluss dargelegt werden. Damit ist die Frage beantwortet, WAS ist der Zweck des Projekts? Und es sollte eine Liste der Möglichkeiten enthalten, wie das Projekt einen Mehrwert schafft oder WARUM werden wir die Dinge tun, die wir für dieses Projekt tun werden, und auf welche(s) Endziel(e) hin?

Erstellen eines Projektstrukturplans, Festlegen des Ressourcenbedarfs und Zuweisen von Verantwortung

Wie werden Sie Ihr Training und Ihre Mahlzeiten strukturieren? Ein Abnehmprogramm kann man nicht zufällig angehen. Ihr Programm muss berechnet werden. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten nicht planen, könnten Sie sich überessen. Und wenn Ihr Training nicht strukturiert ist, können Sie zu viel trainieren und Verletzungen riskieren. Im Projektmanagement besteht der nächste Schritt nach der Erstellung einer klaren Projektbeschreibung mit Zielvorgaben für die Arbeit darin, einen Projektstrukturplan (PSP) zu erstellen, in dem klar beschrieben wird, wie die Arbeit erledigt werden soll, und in dem die zu erbringenden Leistungen und spezifischen Aufgaben eindeutig aufgeführt sind.

Verstehen WIE die Arbeit erledigt werden soll, können die Teams mit einer Schätzung beginnen WIEVIEL die Kosten für die Arbeit. Die Planung eines Abnehmprogramms erfordert eine strenge Prüfung der eigenen Ressourcen, denn es kostet Zeit und Geld für die Ausrüstung, Lebensmittel, Vitamine und Einrichtungen, die benötigt werden, um alle Teile des Puzzles zusammenzufügen. Im Rahmen der Projektdefinition überlegen wir, wie viel uns die Durchführung des Projekts kosten wird, wobei wir die Kosten für die Mitarbeiter, deren Fähigkeiten wir benötigen, die Ausrüstung, die wir verwenden werden, die Einrichtungen, die wir benötigen, usw. berücksichtigen. Wenn wir diesen Schritt frühzeitig tun, erhalten wir eine Checkliste mit den für das Projekt benötigten Dingen und können uns Gedanken machen über WHO verfügt speziell über die erforderlichen Projektkenntnisse.

Abfolge und Zeitplan

Im Fitnessstudio bedeutet Sequenzierung, dass Sie Ihre Trainingseinheiten so gestalten, dass Sie bestimmte Muskelgruppen an verschiedenen Tagen ansprechen. Aus ernährungstechnischer Sicht bedeutet dies, dass Sie Ihre Mahlzeiten so anordnen, dass Sie bestimmte Nahrungsergänzungsmittel, Lebensmittel und Kalorienarten zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages zu sich nehmen.

Aus der Projektperspektive, in WELCHE BESTELLUNG wird die Arbeit abgeschlossen sein? Welche Aufgaben müssen als natürliche Voraussetzung für die Durchführung anderer Aufgaben erledigt werden? Wie lange wird jede Tätigkeit dauern? Es gibt verschiedene Techniken, um den Arbeitsablauf eines Projekts grafisch darzustellen. Diese Techniken helfen den Projektmanagern, die minimale Zeitspanne zu ermitteln, die ihre Projekte in Anspruch nehmen werden, sowie die kritischen Aufgaben, die, wenn sie nicht fehlerfrei ausgeführt werden, das gesamte Projekt aus dem Zeitplan bringen können. Die Reihenfolge muss vor der Planung der Arbeiten festgelegt werden; sind die Aufgaben erst einmal sinnvoll geordnet, ist es eine einfache Angelegenheit, die Termine hinzuzufügen. Wenn die Arbeiten in unterschiedlichen Zeitabständen stattfinden, sollte es außerdem einfacher sein, Mitarbeiter in Projekte einzubinden und Konflikte und Überlastung zu vermeiden.

Schützen Sie den Plan

Sie haben Ihren Plan zur Gewichtsreduzierung und zum Training, und Sie haben alles aufgeschrieben. Gute Arbeit - vorausgesetzt, Sie halten sich wortgetreu und ohne Hindernisse daran. Werden Sie jede Mahlzeit wie geplant einnehmen, jeden Tag? Trainieren Sie wie erwartet? Werden Sie das Maß an Disziplin beibehalten, von dem Sie am Silvesterabend so überzeugt waren? Was ist, wenn Ihr Trainingsplan nicht wie geplant verläuft, und was werden Sie tun, wenn er aus dem Ruder läuft?

Da wir Fehler machen, ist es wichtig, dass wir im Voraus planen, um unser Projekt vor unerwünschten Fallstricken zu schützen. Wie oft geht bei einem Projekt etwas schief? Perfektion mag zwar unerreichbar sein, aber die Vermeidung leicht vermeidbarer Probleme ist es nicht. Wie das Sprichwort sagt: "Ein Gramm Prävention ist mehr wert als ein Pfund Heilung". Zum KT-Werkzeugkasten gehört die Analyse potenzieller Probleme, ein Risikomanagement-Tool zur Zukunftsbetrachtung und Planung von Präventiv- und Eventualmaßnahmen. Wenn sie als Teil des organisatorischen "Lebensstils" gut integriert ist, kann sie die Rettung sein, wenn sich die Teams fragen, warum wir nicht schon früher daran gedacht haben. Leider wird die präventive Planung allzu oft nur unzureichend durchgeführt.

Umsetzung

Ein improvisierter Ansatz für eine Diät ist kaum erfolgreich. Um eine Diät durchzuführen, die funktioniert, braucht man einen sorgfältig ausgearbeiteten Plan und einen Prozess für die Umsetzung, der die Überwachung und das Leistungsfeedback einschließt, damit die Fortschritte auf dem richtigen Weg bleiben. Wie bei jedem gut geplanten Projekt ist es auch hier erforderlich, die Projektleistung im Vergleich zu den Erwartungen zu überwachen und gegebenenfalls die notwendigen Änderungen vorzunehmen, um unvorhergesehene Veränderungen zu berücksichtigen und weiter voranzukommen. Unserer Erfahrung nach sollten Projekte nie auf kaltem Fuß enden; es muss einen Abschlussprozess geben, um das Projekt zu bewerten und die Lehren daraus für künftige Projekte zu ziehen. Denken Sie nur - würden Sie nach Abschluss Ihres Trainingsplans nicht gerne darüber nachdenken, wie gut Sie Ihre Ziele erreicht haben und was Sie hätten anders machen können?

Ein Lebensstil des klaren Denkens

Echte Ergebnisse stellen sich ein, wenn eine Diät zu einem Lebensstil wird. Wenn Sie Ihre Essgewohnheiten einen Monat lang ändern, verlieren Sie vielleicht fünf Pfund, nehmen aber schnell wieder zu. Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten auf Dauer, und Sie werden Ihren Körper verändern. Nehmen Sie an einer Projektmanagementschulung teil, und Sie werden gute Informationen erhalten. Aber wenn rationale Ansätze die Arbeitsweise einer Organisation und ihrer Mitarbeiter durchdringen, wird klares Denken zum Lebensstil der Organisation.

Wir schreiben das Jahr 2016. Ihr Unternehmen hat sich vielleicht vorgenommen, in diesem Jahr schlanker und fitter zu werden. Welche Schritte unternehmen Sie, um Ihre persönlichen - und organisatorischen - Vorsätze mit rationalen Ansätzen zum Erfolg zu führen?

Verwandte Blogs

Blog Bild 1
Kampf gegen die Entropie beim Erklimmen des Projektmanagement-Berges
Blog Bild 1
Verbesserte Fernarbeit mit Projektmanagement-Fähigkeiten

Wir sind Experten in:

Kontaktieren Sie uns

für Anfragen, Details oder ein Angebot!