ger

Proaktives Problem-Management

Verfügbar als:

  • Interner Unterricht
  • Virtuell
  • Persönlich

Dauer/Tage:

1

Sprachen:

DE

Grundlegende Informationen

Im Workshop Proaktives Problemmanagement von Kepner-Tregoe lernen Sie einen fortschrittlichen und visuellen Ansatz zur Fehlerbehebung kennen, bei dem alle Faktoren, die zu einem schwerwiegenden Vorfall/Problem beigetragen haben, aufgezeigt und organisatorische Schwachstellen ermittelt werden. Durch die systematische Entwicklung von Aktionsplänen lernen Sie, spezifische Maßnahmen zu ergreifen, um proaktiv zu verhindern, dass sich Probleme wiederholen.

Was Sie bekommen

  • 1 Tag unter der Leitung eines erfahrenen Ausbilders
  • Fähigkeiten, um zu verhindern, dass sich größere Ausfälle wiederholen
  • Bescheinigung über den Abschluss
  • Zertifizierungspunkte : 0,7 CEUs
Format auswählen
Land auswählen
Datum auswählen
Teilnehmer
Sprache auswählen
Datum auswählen
Teilnehmer
Insgesamt:
0

Um die Gesamtzahl zu sehen, wählen Sie Land, Datum und Anzahl der Teilnehmer

Um die Gesamtzahl zu sehen, wählen Sie Sprache, Datum und Anzahl der Teilnehmer

In diesem Bezirk werden die Dienstleistungen vom offiziellen KT-Lizenznehmer erbracht.

* Vor anwendbaren Steuern

Garantierte Plätze in der Klasse bei Bezahlung. Sitzplatzreservierungen werden für 72 Stunden gehalten.

Wenden Sie sich an uns, um weitere Einzelheiten zu erfahren, oder lassen Sie den Workshop auf Ihre Unternehmensbedürfnisse abstimmen.

  • Publikum

    Ideal für Problem- und Störungsmanager, Qualitätsmanager, Experten für kontinuierliche Verbesserung, Analysten, Fachexperten, Ingenieure und andere, die für die Lösung oder Überprüfung größerer Probleme verantwortlich sind.

  • Vorteile

    • Verhindern Sie, dass sich ein größerer Ausfall wiederholt, indem Sie eine effektive Post-Mortem-Ursachenanalyse durchführen.
    • Visualisierung von Problemen und Ursache-Wirkungs-Beziehungen durch Live-Moderation
    • Bringen Sie Ihr Team durch schnelle und effiziente Kommunikation auf die gleiche Seite
    • Kontinuierliche Serviceverbesserung durch die Identifizierung und Lösung von systemischen Prozess-, Produkt- und Technologieproblemen, die zu ständigen Zwischenfällen führen
    • Identifizieren und Schließen von IT-Stabilitätslücken, um das Unternehmen kugelsicher zu machen
  • Entwickelte Fertigkeiten

    • Nutzen Sie den bewährten achtstufigen proaktiven Problemmanagementprozess von KT, um Ursache-Wirkungs-Beziehungen effizient zu identifizieren, die Kontrolle wiederzuerlangen und zukünftige Vorfälle zu verhindern.
    • Die Komplexität vieler beweglicher und abhängiger Teile auf eine einzige visuelle Karte reduzieren, um alle beitragenden Faktoren zu erfassen und zu analysieren
    • Erstellen Sie einen dynamischen, systematischen und visuellen Ansatz, um die beitragenden Faktoren, Ursachen und Folgen eines Problems zu veranschaulichen.
    • Visualisierung, Bewertung und Auswahl von Barrieren, die die Auswirkungen zukünftiger Ereignisse verhindern oder verringern könnten
    • Anwendung von Best Practices in der Praxis und Entwicklung von Prozessverbesserungen, die sich unmittelbar auf Ihr Unternehmen auswirken
    • Mehr Klarheit über Ursache-Wirkungs-Beziehungen, um die Kontrolle wiederzuerlangen, geeignete Maßnahmen zu ergreifen und künftige Vorfälle zu verhindern
  • Voraussetzungen

    Obwohl dies kein Muss ist, empfehlen wir den Teilnehmern, einen dieser Kepner-Tregoe-Workshops besucht zu haben: Major Incident Management oder Problem Management

  • Zitate

    "Mit ein paar präventiven Maßnahmen gelingt es ihnen, neue Probleme zu beseitigen, bevor sie überhaupt auftreten.

    - Steve Davis, Beratender Ingenieur, Kernkraftwerk Nine Mile Point

  • Broschüre

Kontakt-Formular

Kontaktiere uns

Für Anfragen, Details oder ein Angebot!